Seite empfehlen:

Luther in Thüringen

 2017 jährt sich der Tag der Reformation zum 500. Mal. und obwohl Martin Luther seine berühmten Thesen in Wittenberg, in Sachsen-Anhalt an die Kirchentür schlug, kommt man auf dem Weg zu Luther nicht an Thüringen vorbei. Martin Luther verlebte einige seiner wichtigsten Lebensstationen in Thüringen. Hier wurde er Mönch, hier übersetzte er die Bibel ins Deutsche und hier entstanden die Schmalkaldischen Artikel, die wichtigste Grundlage des evangelisch-lutherischen Glaubens.

Lutherstädte wie Erfurt, Eisenach, Schmalkalden und viele weitere haben bis 2017 zahlreiche Veranstaltungen geplant. Erleben Sie Sonderausstellungen, Feste oder szenarische Rundgänge.

Mit Lutherfinderin Ina Conrad mehr über die Reformation erfahren

In Thüringen gibt es ganz besonders viele Orte, die an die Reformation erinnern - und an Luther. Hier in Schmalkalden zum Beispiel, einem wunderschönen Fachwerkstädtchen, hat Luther mit seinen Schmalkaldischen Artikeln Religionsgeschichte geschrieben. Ich bin von der evangelischen Kirche ausgebildete Lutherfinderin und betreue Gäste, die mehr über die Reformation erfahren möchten ...