Seite empfehlen:

Nordhausen

Wenn ein Schwert blankgezogen worden wäre, wäre es losgegangen

In Nordhausen sind zwei Besuche Martin Luthers belegt. Außerdem wirkte hier sein späterer Widerpart Thomas Müntzer einige Monate als Prediger. Im April 1525 rief Luther während einer Predigt zum Gehorsam gegenüber der weltlichen Obrigkeit auf. Später erinnerte er sich, wie er die aufrührerischen Bauern zur Geduld mahnte, „indem er auf das Bild des gekreuzigten Christus wies. Aber einige spotteten ihn aus und läuteten mit Schellen. Wenn e i n Schwert blankgezogen worden wäre, wäre es losgegangen.“ Das veranlasste ihn zum Abbruch der Reise durch das thüringische Gebiet der Aufständischen. Danach entstand sein Pamphlet „Wider die räuberischen und mörderischen Rotten der Bauern.“ Bereits 1516 hatte der Distriktvikar Martin Luther das hiesige Augustinerkloster visitiert. In der Stadt wurde 1493 Justus Jonas geboren. Er wurde enger Mitarbeiter Martin Luthers und Philipp Melanchthons, und einer der wichtigsten Organisatoren des evangelischen Kirchenwesens.

 

An Luther in Nordhausen erinnern:

  • Die Kirche St. Blasii. In dem jüngst erst sanierten Gotteshaus hat Luther mehrfach gepredigt. Ein spätgotisches Kruzifix aus dem 14./15. Jahrhundert, eine Kopie des von Cranach gemalten Epitaphs für Bürgermeister Meyenburg sowie moderne Glasgemälde in den Chorfenstern seien hervorgehoben; 
  • Das Kunsthaus Meyenburg. Es ist benannt nach dem 1555 im Alter von 64 Jahren gestorbenen Stadtschreiber und Bürgermeister Michael Meyenburg. Für Nordhausen wurde der mit Melanchthon befreundete Meyenburg zur treibenden Kraft der Reformation. Zum Kunstgut des Hauses gehören auch Porträts von Luther- und Müntzer-Mitstreitern. 
FLOHBURG I Das Nordhausen Museum

FLOHBURG I Das Nordhausen Museum

Die moderne, multimediale Ausstellung beginnt bei den Ursprüngen der Stadt im 8. Jahrhundert, beleuchtet die Zeit als freie Reichsstadt bis hin zur jüngsten Geschichte der Wendezeit. Highlights sind die historische Bohlenstube und der original erhaltene Tiefkeller.

mehr
Luthermeile Nordhausen

Luthermeile Nordhausen

Elf Stationen verbindet die innerstädtische Luthermeile in Nordhausen. Highlights sind die Kirche St. Blasii, in der Luther predigte und zum Gehorsam gegenüber der weltlichen Obrigkeit aufrief, und das Rathaus von 1610 mit der Roland-Statue.

Datei herunterladen (0,63 MB)
Auf dem Lutherweg nach Stolberg

Auf dem Lutherweg nach Stolberg

Nach einem spannenden Bummel über die innerstädtische Luthermeile Nordhausen führt der Lutherweg über Rodishain nach Stolberg im Harz, wo Thomas Müntzer geboren und später berühmt wurde. Landschaftlich sehr reizvolle Route!

mehr

Kommentare

Luther to go

Luther to go

Das digitale Erlebnis Lutherweg - mit Karten, Höhenprofilen, Tourenplaner und allen wichtigen Ausflugszielen am Weg . mehr