Seite empfehlen:

Übersichtskarte Luther in Thüringen

  • Altenburg (Georg Spalatin, der Mann hinter Luther)
  • Arnstadt ("Wir jungen Mönche sperrten Maul und Nase auf")
  • Bad Frankenhausen (Reformation und Bauernkrieg als Monumentalgemälde)
  • Eisenach und die Wartburg („Keine andere Stadt kennt mich besser“)
  • Erfurt (Hier begann einer der folgenreichsten Wandlungsvorgänge der Kirchengeschichte)
  • Gotha (Wo Luther sein erstes Testament diktierte)
  • Heldrungen (Im Kerker der Wasserburg wurde Thomas Müntzer gefangen gehalten)
  • Jena (In einer 90-minütigen Predigt rechnete Luther mit Karlstadt ab)
  • Kahla (Auf Luthers Weg zur Kanzel lag ein zerbrochenes Kruzifix)
  • Möhra (Stammort der Familie und Ausgangspunkt einer „Entführung“)
  • Mühlhausen (Wo Luthers Widerpart Müntzer wirkte und enthauptet wurde)
  • Neustadt/Orla (Gekommen um Spannungen zu schlichten)
  • Nordhausen (Wenn ein Schwert blankgezogen worden wäre, wäre es losgegangen)
  • Orlamünde („...dass du den Hals brächest“, rief man Luther hinterher)
  • Reinhardsbrunn (Der unerkannte Luther führt seltsame Verhandlungen)
  • Saalfeld (Luther zu Gast bei einem der bedeutensten Reformatoren Thüringens)
  • Schmalkalden (Luther und der Schmalkaldische Bund)
  • Sonneberg (Wo Luther fälschlicherweise vermutet wurde)
  • Steinbach (Wo Luther aus dem Reisewagen gezogen und aufs Pferd gesetzt wurde)
  • Stotternheim (Ein Blitz veränderte Luthers Leben)
  • Tambach-Dietharz (Luther hatte sich bereits "dem Grabe beschieden")
  • Weida (eine Predigt und ein hilfreicher Brief Luthers)
  • Weimar („Hier gehet es mir wohl!“)

Kommentare

App Luther to go

App Luther to go

Das digitale Erlebnis Lutherweg - mit Karten, Höhenprofilen, Tourenplaner und allen wichtigen Ausflugszielen am Weg . mehr