Seite empfehlen:

05.05.17

Konzert mit der STÜBA - Philharmonie

 

Veranstaltungsreihen

500 Jahre Reformation - Luther-Dekade 2008-2017

In Thüringen erinnern Burgen, Schlösser, Klöster und Kirchen authentisch und museal an das Werden der Reformation und an Martin Luther. Im Erfurter Augustinerkloster lebte er von 1505 bis 1512 als Mönch der damals noch einheitlichen Kirche, ehe er 1517 mit seinem berühmten Thesenanschlag in Wittenberg im heutigen Sachsen-Anhalt zum Reformator wurde. In Eisenach auf der Wartburg übersetzte er das Neue Testament ins Deutsche, in Schmalkalden weilte er, um das Bündnis der Protestanten gegen den katholischen Kaiser zu schmieden. 2017 jährt sich der Tag der Reformation zum 500-sten Mal. Aus diesem Anlass haben viele authentische Stätten und Städte ein interessantes und vielfältiges Veranstaltungsprogramm zusammen gestellt.

Lage

Lage Vorschau

Termine

Freitag21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Georgenkirche
Marktplatz
99817 Eisenach